Stadtbibliothek: Die digitale Sprechstunde "Diggy" geht in die Sommerpause

Bilioteca

Die Stadtbibliothek informiert alle Interessenten, dass die digitale Sprechstunde "Diggy" in die Sommerpause geht. 

Der nächste Termin im Herbst ist für den 13. September angesetzt.

Das Projekt Diggy wurde in Zusammenarbeit mit dem Katholischen Verband der Werktätigen, der Volksshochschule Südtirol und der Weiterbildungsgenossenschaft des Südtiroler Bauernbundes erarbeitet mit dem Ziel, die digitalen Kompetenzen der Bevölkerung zu stärken. Interessierte, die Informationen zur Handhabung von Smartphones, verschiedenen Computerprogrammen oder Endgeräten suchen, erhalten Unterstützung, z.B. beim Installieren von Software, der Benutzung eines Ebook-Readers oder auch nur ganz allgemein Hilfestellung beim Ausbau der eigenen Fähigkeiten im digitalen Bereich. Ein zweisprachiger Informatikexperte steht kostenlos allen zur Verfügung.


Für zusätzliche Informationen: s. Pressemitteilung



10.06.2024

DEU