Frauenmuseum

zu den Veranstaltungen

Grafik

 Das Frauenmuseum in der Meinhardstraße 2 bietet eine Darstellung der Frauengeschichte der letzten 200 Jahre aus weiblicher Sicht. Anhand von Mode, Accessoires und Alltagsgegenständen - vom Nähzeug des Biedermeier über den Staubsauger der 50er bis hin zum Computer für die Heimarbeit in den 80er Jahren - wird die Geschichte unserer Urgroßmütter, Großmütter, Mütter und die unsere.

Kontakt

Kontaktdaten von Frauenmuseum
AdresseMeinhardstrasse 2
39012 Meran
Webhttp://www.museia.it/

QR-Code zum Scannen öffnen

Lageplan vergrößern / StreetView öffnen

 




gefundene Veranstaltungen

FrauenBilden 1723–2023  300 Jahre Englische Fräulein in Meran

FrauenBilden 1723–2023 300 Jahre Englische Fräulein in Meran

Die Sonderausstellung ist ein Tribut an die grandiose Willenskraft einer weiblichen Ordensgemeinschaft. Die Englischen Fräulein haben in Südtirol die Frauenbildung geprägt: Zugleich verwirklichten sie ein Stück Chancengleichheit zwischen den Geschlechtern.
Ganze Generationen Mädchen und Frauen erhielten bei den „Englischen“ ihre Ausbildung, ungeachtet ihrer sozialen Herkunft.
Bildung ist ein Menschenrecht: in Europa heute eine Selbstverständlichkeit, doch das gilt nicht überall. Unser aller Einsatz muss weitergehen.

Ausstellung

bis 4. Mai 2024
 

Frauenmuseum

Meinhardstrasse 2
39012 Meran

Frauenmuseum

https://www.museia.it/

DEU